START A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Suche im Mode Lexikon

Die letzten 10 neuen Einträge: Krawatte Kragen Kimono Karomuster Jogging-Anzug Jeans Raglanärmel Rauleder Rollkragen Röhrenhosen

Beschreibung für den Begriff Hosenrock  |  < zurück

“Hosenrock”

Im Unterschied zur Rockhose sind beim Hosenrock die Beine nicht so weit geschnitten, wie der restliche Schnitt. Beim Hosenrock handelt es sich um eine waden- bis knöchellange Hose. Die Vorder- und Rückenteile passen im Schritt genau aufeinander, was den Eindruck eines Rocks entstehen lässt. Er ist eine Damenhose mit sehr weiten, oft glockig geschnittenen Beinen, die nur in der Bewegung als solche erkennbar sind. Der Hosenrock, der Ende des 19. Jh. zum Radfahren und Wandern aufkam, wurde zunächst als geteilter Rock oder frz. jupe-culotte genannt. Er war zum Radfahren seit Ende des 19. Jh. eine praktische Alternative zu der für die Frau bis zum 1. Weltkrieg noch unakzeptablen Herrenhose. Danach hielt sich der Hosenrock besonders in der sportlichen Bekleidung. Der Stoff besteht meist aus einem weichem Material.




Weitere Beiträge des Lexikons zum gewählen Buchstaben:

Zufällige Einträge des Lexikons: