START A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Suche im Mode Lexikon

Die letzten 10 neuen Einträge: Krawatte Kragen Kimono Karomuster Jogging-Anzug Jeans Raglanärmel Rauleder Rollkragen Röhrenhosen

Beschreibung für den Begriff Modistin  |  < zurück

“Modistin”

Die Modistin oder der Modist war früher eine Putzmacherin. Heute ist eine Modistin in der Hutherstellung bzw. einem Hutgeschäft zuständig für die letzte Formgebung und den Aufputz eines Hutmodells. Gegen Ende des 18. Jh.s war der (die) Putzmacher (in) für die modische Ausstattung der Kleidung zuständig, da wegen der langwierigen und teuren Herstellung modische Aktualisierung nur im Details, speziell dem Aufputz , in Frage kam. So war weniger der Schneider als vielmehr der Putzmacher, der zur Zunft der Marchands des modes (frz. Modehändler) gehörte, für modische Veränderungen zuständig.




Weitere Beiträge des Lexikons zum gewählen Buchstaben:

Zufällige Einträge des Lexikons: