START A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Suche im Mode Lexikon

Die letzten 10 neuen Einträge: Krawatte Kragen Kimono Karomuster Jogging-Anzug Jeans Raglanärmel Rauleder Rollkragen Röhrenhosen

Beschreibung für den Begriff Verschluss  |  < zurück

“Verschluss”

Bereits im frühen Altertum war der Verschluß an der Kleidung bekannt. Es war meist eine Nadel aus Dornen, Gräten, Knochen, Holz. Dann war der Verschluß aus Horn, Schildpatt und Metallen. Mit diesen Materialien wurden Leder, Felle und Stoffe zusammengesteckt. Aber auch unter Verwendung von Sehnen, Flechten oder Faden zusammengenäht. Der Ursprung vom Knopf ist aus dem zentralasiatischen (mongolischen) und war im Altertum und in der Bronzezeit bekannt, jedoch nicht gebräuchlich. Die Gewänder der Antike wurden um den Körper drapiert oder mit Fibeln zusammengehalten, höchstens die Schulterkanten des Chiton dürften auch geknöpft worden sein.




Weitere Beiträge des Lexikons zum gewählen Buchstaben:

Zufällige Einträge des Lexikons: