Sie sind hier: Schuhe

Schuhe

Damenschuhe, Herrenschuhe, Kinderschuhe können Sie ab sofort bei Colorway.de kaufen! Wir bedienen unserer Kunden noch persönlich. Bei Colorway finden Sie zahlreiche Schuhmarken und Schuhmodelle, die für Fashion Victims genau das richtige sind.

Schuhe bei Colorway Online kaufen!

Bei Colorway.de finden Sie viele angesagte Schuh Marken. Egal ob Damenschuhe, Herrenschuhe oder Kinderschuhe. Für jeden ist etwas dabei.
In den nächsten Wochen erwarten wir die aktuellen Kollektionen von den neuesten Kollektionen wie FitWear Sandalen, FitWear Schuhe, Airstep Schuhe, Softclox, Sorel, Reebok Easytone, Shabbies Amsterdam, Boombuz, ebenso auch die begehrte UGG Australia Schuhe. Regelmäßig neue Schuhmarken finden Sie in Colorway.de Schuh Onlineshop.
Einer der beliebtesten Winterstiefel Marken ist die Marke UGG Australia, die dadurch heraussticht, dass Sie Schuhe aus hochwertigen Schafsfellen herstellt. Jeder Schuh wird dabei aus einem ganzen Stück Schafsfell hergestellt, welches beim Tragen ein angenehmes Fußklima erzeugt. In UGG Schuhen kann man weder schwitzen noch frieren – ein echter Wellness Schuh!

Italienisches Leder, bequemer Gang und raffiniertes Design, das sind die wichtigsten Punkte, die sich AirStep auf seine Fahne schreibt. Vom Boot bis zur Sandalette, an jeden Fuß ist gedacht. Durch die mit Nieten versehenen Riemen oder das mit Draht verstärkte Leder, kann jeder Schuh noch individuell verschönert werden.

Ein Clog soll nicht alltagstauglich und bequem sein? Den Beweis bringt Softclox mit einer besonderen Sohlentechnik. Wie bei einem Clog typisch ist die Sohle auch bei Softclox aus Holz. Diese Holzsohle wurde mit einem Gelenk versehen, sodass ein leises Gehen und das Abrollen mit dem Fuß wieder möglich wird. Die hervorragende Kombination aus Holz und Leder kann man von der Sandale bis zur Stiefelette wiederfinden.

Ein Schuh ist nicht einfach nur ein Schuh! Das zeigt Reebok mit seiner Easytone Technik. In die Sohle der trendigen Sportschuhe wurden besondere Luftkissen eingearbeitet, sodass der Körper jede Bewegung mit der Muskulatur ausgleichen muss. Dies verbrennt nicht nur Kalorien, sondern strafft die Figur. Je nach Laufschuh, Freizeitschuh oder Trainingsschuh verändert sich die Form der Luftkissen.

Schlicht und elegant ist das Motto von der Schuhneuheit Shabbies Amsterdam, wobei die Designer besonders  den Fokus auf hochwertige Lederschuhe legen. Leder ist nicht einfach nur angenehm zu tragen und besticht mit einer wunderschönen Optik. Leder ist sehr haltbar und kann mit Ihnen zusammen an Lebensjahren gewinnen. Irgendwann werden Sie an Ihrem Lieblingsschuh kleine individuelle Tragespuren entdecken die Sie an vergangene Zeiten erinnern. Shabbies Amsterdam sind dafür gemacht Ihr Favoriten in Ihrem Schuhschrank zu werden.

Dank Sorel schließen sich Funktionskleidung und Fashion nicht mehr aus. Auch beim schlechtesten Wetter möchte man passend gekleidet sein und trotzdem sein Modebewusstsein beweisen. Dank Sorel wird ein Outdoor Boot einer der aktuell angesagtesten Wintertrends. Sorel ist eine Marke mit Extremen, für extrem kaltes und extrem nasses Wetter und für extremes Schuhdesign.
 
Moonboots von Moon Boots! Wenn sich eine Schuhmarke direkt nach einem Schuhart nennt, zeugt das von Selbstbewusstsein und das gilt für alle Moonboot Fans. Das Design ist auffällig poppig und erinnert an alte amerikanische Astronauten Stiefel. Mit einem neuen Moon Boots gibt man den Winterblues keine Chance.

Auch in der Schuhproduktion gewinnen Themen wie Recycling und Nachhaltigkeit immer mehr an Interesse. Boombuz entwickelt Schuhe, die kompostierbar sind. Die erste Kollektion startet mit bunten Fliflops, wobei trendige Sneakers bald folgen werden. Der Casual Look der neuen Schuhmarke passt leicht zu jeden Kleiderschrank und ist gemacht für Menschen, die Ihre gute Laune auch durch Ihre Schuhe ausdrücken wollen.

Das Besondere an den Fitwear Schuhen ist die unterschiedliche Dicke der FitWear Sohle. Im Fersenbereich ist die Sohle eher weich und im Zehenbereich eher etwas härter. Diese Bodenunebenmäßigkeit balanciert der Körper beim Gehen aus und dadurch wird die Muskulatur gestrafft. Zusätzlich schont die etwas dickere Sohle die Gelenke beim Laufen. Mit wachsender Beliebtheit wurde die FitWear Schuh Palette immer größer. Heute gibt es den Wunderschuh von der Zehenstegsandale bist zum Winterstiefel.

Sie haben Ihre Lieblings Schuhmarke nicht im Colorway Shop gefunden? Für jeden neuen Tipp an herausstechenden Schuhfirmen sind wir immer dankbar!

Der perfekte Schuh trägt zum wesentlichen zu unserem Wohlbefinden bei. Aus diesem Grund gibt es eine riesige Auswahl an den unterschiedlichsten Schuhformen mit unterschiedlichen Funktionen und aus unterschiedlichen Materialien. Für die verschiedensten Situationen und Ereignisse gibt es garantiert ein passendes Schuhmodell. Und da das Leben abwechslungsreich ist, kann der Schuhschrank wohl nicht groß genug sein. Besonders in der aktuellen Mode, wo fast jeder Stil tragbar ist, darf man den Überblick nicht verlieren.

Der ursprüngliche Gedanke des Schuhs ist der Schutz unserer Füße und die Ermöglichung des bequemen Ganges. Ziel ist es, ein Barfußgefühl beim Tragen zu haben. Die Neuentwicklung ist der Fünf-Finger-Schuh, wobei jeder Zeh einzeln umschlossen ist.  Arbeitsschuhe, insbesondere Sicherheitsschuhe, schützen meist durch eine Stahlkappe im Innenschuh und  durch ein dickes rutschhemmendes Profil. Ein fester Halt des Schuhs durch Schnürsenkel  sorgt für sicheres Gehen, wie bei Wanderschuhen oder sogenannten Outdoor Schuhen. Um die Gelenke zu schonen sollte die Sohle das Gewicht des Körpers gut abdämpfen. Dies ist gerade bei Sportschuhen und Laufschuhen der Fall. Offene Badeschlappen bewaren unsere Füße vor Infektionen und  Rutschgefahr. Spezielle Badeschuhe können auch beim Schwimmen in  getragen werden. Gesundheitsschuhe sorgen mit ihren teils individuellen Fußbett für Linderung bei Menschen mit körperlichen Beschwerden.  Da sich Kinder im Wachstum befinden, sollten Kinderschuhe möglichst ein orthopädisches Fußbett besitzen.

Je nach Wetterlage wird die Fußbekleidung angepasst. Besonders bei Winterstiefel oder Schneestiefel ist ein optimaler Kälte- und Nässeschutz das Kriterium für einen erfolgreichen Kauf. Von dem  Material des Innenfutters hängt das ideale Fußklima ab. Der Schuh soll wärmen, jedoch sollte überschüssige Wärme und Feuchtigkeit  entweichen können. Hierbei spricht man über die Atmungsaktivität eines Schuhs.  Bei Regen oder schmutziger Gartenarbeit halten Gummistiefel die Füße trocken und sauber. Sobald das Thermometer anfängt zu klettern wechseln wir von Übergangsschuhen, meiste Halbschuhe, zu luftigen Sandalen. Der Schuh der am meisten Luft an die Füße lässt, ist eine Zehenstegsandale.
Auch das Geschlecht sielt beim Thema Schuhe eine wesentliche Rolle. Herrenschuhe sind in der Regel sportlicher, eleganter und auch schlichter. Jedoch wurden viele typisch männliche Erscheinungsmerkmale in die Damen Schuhwelt übernommen. Es gilt als Trend zu einem luftigen Sommerkleid einen eher derben Boots zutragen. Der Damenschuh kann im jeden erdenklichen Stil wiedergefunden werden und gilt dadurch manchmal auch als Kunstobjekt. Die beliebtesten und bekanntesten Designer Schuhmarken arbeiten ständig daran neue Formen und Materialien für den Damenschuh zu finden.

Je nach Absatzhöhe, Schaftlänge und Schnitt des Schuhs wird in unterschiedliche Schuharten unterschieden. Dabei werden einzelne Merkmale immer wieder neu kombiniert um die Auswahl nicht enden zulassen. Der klassische Absatzschuh ist ein Pumps mit einem hohen Absatz, geschlossener Fersen-  und Zehenbereich, aber offenen Spann. Läuft die Schuhkappe nach vorne spitz zu, spricht man von einem Spitze Pumps. Bei Peeptoes gibt es eine Öffnung, bei der die Zehen zusehen sind.

Damenschuhe mit einem eher kleineren Absatz, um die drei Zentimeter, nennt man Kitten Heels. High Heels haben eine Absatzlänge über zehn Zentimeter und werden auch Stöckelschuhe oder Stilettos genannt. Den Gegensatz zu den eher dünnen runden Pfennigabsätzen bildet der Keilabsatz oder Wedges, wobei die Sohle wie ein Keil an Höhe zunimmt. Ist die Sohle zudem auch am Vorderfuß erhöht, spricht man von einem Plateauschuh. Kombiniert man eine Damensandale mit einen hohen Absatz, erhält man eine Sandalette. Ganz neu für die Sommersaison ist der Clog, wobei die Sohle aus Holz geschnitzt worden ist.
Schuhe werden durch Reißverschlüsse, Schnürsenkel, Gummizug oder Riemen am Fuß gehalten. Besonders nach Anordnung der Verschlussriemen kann man nach unterschiedlichen Arten unterscheiden. Führt ein Riemen gerade längs über den Spann und trifft dann wiederum auf einem Querriemen, spricht man von einem T-Stripes Schuh. Sling-Pumps haben einen Riemen hinter der Ferse entlang. Damenschuhe mit einem Querriemen über den Spann nennt man Mary Jane.

Durch Stiefel gewinnt ein Outfiterst das gewisse etwas. Wichtig ist hierbei die Wahl der Schafthöhe. Overknees sollten und können auf keinen Fall mit Hosen getragen werden, da der Schaft anliegend ist und bis über das Knie reicht. Stiefeletten enden mit Ihrem Schaft knapp übern Knöchel und Ankle Boots knapp unterm Knöchel.
Flache Schuhe sind in der Regel gesünder für die Füße und den Rücken. Für die Sommermonate ist eine Riemchensandale der perfekte Schuh für den Alltag. Führen die Riemchen bei einer Sandale über den Knöchel handelt es sich um eine Römersandale. Sehr feminin sind Ballerinas, die fast zu jedem Kleidungsstück passen. Dank modernen Sneakers können Turnschuhe fast immer getragen werden und sind beliebt dafür, dass man mit ihnen bequem und leise gehen kann.

Oft werden Schuhe nach Ihren traditionellen Hintergründen benannt. Wie der Name Mokassins schon verrät, stammt der eher schmale Schuh mit Fransen und Perlen aus dem Indianischen. Den gleichen Ursprung teilt sich der Mukluk Stiefel aus Fell, wobei die nach außen genähte Fellkante charakteristisch ist. Auch sogenannte Brogues finden ihren Ursprung im Traditionellen. Das Lochmuster in dem feinen Herrenlederschuhe diente den Hirten als Abflusshilfe für eindringendes Wasser.

Viele Schuharten sind nach ihrem ursprünglichen Nutzen benannt, den man auch in der optischen Erscheinung wiederfindet. Dicke Moonboots erinnern an Astronauten Stiefel. Robuste Sohle, Nieten und Schnallen zeichnen einen Biker Boots aus. Bei einer Kordel entlang der Rist und das Obermaterial aus leichten Stoff handelt es sich um einen Segelschuh. Die knöchelhohen Schnürschuhe aus Wildleder mit leichtem Profil waren als Freizeitschuhe für die Armee gedacht und heißen heute Desert Boots.

Darstellung:
Galerie Liste
Artikel pro Seite:
12 24 80 Alle
Sortierung:
Name Preis
Crocs Baya white Schuhe
0 (0)
ab 34,99 €*
Sofort lieferbar
Schnell-Bestellung
Crocs Baya sea blue Schuhe
0 (0)
ab 34,99 €*
Sofort lieferbar
Schnell-Bestellung
Crocs Baya khaki Schuhe
0 (0)
ab 34,99 €*
Sofort lieferbar
Schnell-Bestellung
Crocs Classic white (reines weiß) Schuhe
0 (0)
ab 29,95 €*
Sofort lieferbar
Schnell-Bestellung
Crocs Baya navy Schuhe
0 (0)
ab 34,99 €*
Sofort lieferbar
Schnell-Bestellung
Darstellung:
Galerie Liste
Artikel pro Seite:
12 24 80 Alle
Sortierung:
Name Preis